09. September 2021
Wir laden herzlich ein zu einer Flusserlebnis-Tour per Rad am Donnerstag, den 9. September 2021 um 17:45 Uhr Die Nidda: Was wissen wir eigentlich über das idyllische Flüsschen direkt vor unserer Haustür? Schon allzu oft hat der Mensch in das natürliche Ökosystem der Nidda eingegriffen. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde das zuvor fischreiche Gewässer kanalisiert, ausgebaut und begradigt. So wurde es zwar hochwassersicher, doch die Natur blieb auf der Strecke. In den 1990ern wurde endlich...
22. Juli 2021
Sommergruß
Liebe Freunde des Fördervereins Senckenberg, der Sommer ist da und viele sind wahrscheinlich schon in Vorfreude auf den anstehenden Urlaub. Gerne möchten wir Ihnen zuvor noch einen kleinen Sommergruß übersenden und einen Ausblick auf unsere kommenden Outdoor-Veranstaltungen nach der Sommerpause geben: Radtour an der Nidda Am Donnerstagabend, den 9. September 2021 möchten wir zusammen mit Ihnen entlang der Nidda radeln. Begleitet werden wir von Senckenberg-Wissenschaftlerinnen, die Ihnen...
17. Juni 2021
„Die Ära der DNA-Sequenzierung betrifft uns alle“ Was sind die Folgen, wenn nicht nur Daten wie unsere Chatverläufe, Profilbilder oder Kommentare gespeichert, sondern viel persönlichere Dinge wie Gesundheitszustand und Erbkrankheiten dokumentiert und genutzt werden? Lässt sich das Artensterben durch die DNA-Sequenzierung aufhalten? Was bedeutet es für uns, wenn die Wissenschaft in der Lage ist, Krankheiten, Verhalten und Merkmale von Menschen zu verändern? Über all das haben wir mit...
27. Mai 2021
Flüsse haben Menschen schon immer fasziniert und bewegt. Flüsse sind die Lebensadern unserer Landschaften und zugleich Teil des gigantischen Wasserkreislaufs der Erde, bedeutender Lebensraum, Wirtschaftsfaktor, Transportmittel, Energielieferant, Naturerlebnis und Sehnsuchtsort. Doch gerade Fließgewässer leiden immens unter dem globalen Klimawandel. Während das natürliche Trockenfallen der Gewässer wertvolle Lebensräume bietet, zeigt der Klimawandel Auswirkungen, die weit über diesen...
18. März 2021
"Zukunft des Waldes - Wie kann der Wald unter dem Aspekt Klimawandel im 21. Jahrhundert aussehen?"
Wälder sind die grünen Lungen unseres Planeten und unsere größten Verbündeten im Kampf gegen den Klimawandel. Sie reinigen die Atmosphäre, kühlen im Sommer die Luft, speichern Kohlenstoff und dienen als Filter und Speicher für das Grundwasser. Zusätzlich findet sich in ihnen die größte biologische Vielfalt an Land. All diese Ökosystemdienstleistungen sind essenziell für das Leben auf unserem Planeten. Knapp ein Drittel der Landfläche Deutschlands ist von Wäldern bedeckt. Durch Dürre- und ...
11. Februar 2021
In unserem Digital-Talk am 11. Februar 2021 mit Prof. Dr. Joachim Curtius, Professor für experimentelle Atmosphärenforschung an der Goethe-Universität und Prof. Dr. Andreas Mulch, Direktor Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt, Stellvertretender Generaldirektor Senckenberg, ging es um das Thema „Klimawandel und Erreichung der CO2-Neutralität – wie kann die wohl größte gesellschaftliche Herausforderung des 21. Jahrhunderts gelingen?“ Der Klimawandel ist das...
12. November 2020
Invasive, gebietsfremde Arten aus aller Welt breiten sich immer mehr in Gebieten außerhalb ihrer Heimat aus. Sie richten erhebliche Schäden an, verdrängen einheimische Arten und verursachen enorme ökonomische, gesundheitliche und medizinische Folgekosten. Auf globaler Ebene stellen invasive Arten eine der größten Bedrohungen der biologischen Vielfalt dar. In unserem Digital-Talk am 12. November 2020 mit Prof. Dr. Sven Klimpel, Parasitologe und Infektionsbiologe (Senckenberg SBIK-F,...
24. September 2020
Der Manu-Nationalpark im Südosten Perus, wo die Anden mit dem Amazonasbecken zusammentreffen, ist eine Super-Schatzkammer der Artenvielfalt und eines der letzten intakten Groß-Ökosysteme der Welt. Doch dieses Paradies ist bedroht und zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Hierüber referierte Dr. Christof Schenck, Biologe und Direktor der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (ZGF), in unserem Digital Talk...
29. Juni 2020
Seit Jahren warnen Mediziner und Umweltschützer: Durch den illegalen Wildtierhandel, unregulierte Wildtiermärkte sowie die sukzessive Zerstörung von intakten Ökosystemen ist die Gesundheit des Planeten und damit unsere eigene in Gefahr. Viele der neu auftretenden Infektionskrankheiten sind tierischen Ursprungs. In intakten Ökosystemen bilden Millionen von Tieren und Pflanzenarten zusammen mit Bakterien und Viren ein Gleichgewicht. Wo dieses Gleichgewicht zerstört wird, suchen sich...
06. Februar 2020
Prof. Dr. Angelika Brandt, Abteilungsleiterin der Marinen Zoologie Senckenberg und Co-Autorin des Sonderberichts des Weltklimarats (IPCC) von Sept. 2019, berichtete über den aktuellen Zustand der Ozeane und der gefrorenen Teile der Erde und über die Bedeutung des Klimawandels für die Meereswelt und seine Folgen. Spannende Einblicke in die Arbeit der Marinen Zoologie Senckenberg erfuhren die Teilnehmer durch den direkten Austausch mit Wissenschaftler*innen vor Ort und durch Sammlungsrundgänge.

Mehr anzeigen

Kontakt

Förderverein Senckenberg e.V.

Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main

E-Mail: info@foerderverein.senckenberg.de

Telefon: 069 / 7542 1511

Spendenkonto des Fördervereins Senckenberg e.V.:

Sparkasse Hanau
IBAN  DE14 5065 0023 0000 1198 91

BIC: HELADEF1HAN