Herzlich Willkommen im Förderverein Senckenberg e.V.

 © Tränkner/ Senckenberg
© Tränkner/ Senckenberg

Unsere Erde ist ein überwältigender Ort, unser Planet mit seiner atemberaubenden Vielfalt einzigartig. Doch diese Vielfalt ist erkennbar bedroht durch Klimawandel und Biodiversitätsverlust.

 

Hier setzt der Förderverein Senckenberg e.V. an und unterstützt die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in den Bereichen wissenschaftlicher Forschung und Bildung.


Aktuelles

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung wird Mitglied der "Globalen Koalition für Artenvielfalt" der Europäischen Kommission.

 

Gemeinsam mit 150 europäischen Partnerorganisationen vermittelt Senckenberg einer breiten Öffentlichkeit die immense Bedeutung der biologischen Vielfalt für das Wohlergehen von Natur und Mensch. Ziel der Initiative ist es, die Delegierten der Nationen dabei zu unterstützen, auf der UN-Konferenz für Biodiversität im zweiten Quartal 2021 mutige und weitreichende Maßnahmen gegen das dramatische Artensterben zu vereinbaren.

 

Hier erfahren Sie mehr!

 


Unsere Veranstaltungen 2021

In diesem Jahr beschäftigen wir uns wieder mit wichtigen Themen des 21. Jahrhunderts

 

Wie muss unsere Welt neu gedacht werden in Bezug auf Wirtschaft, Natur und Gesellschaft, auf CO-Neutralität und Erhalt der Biodiversität? Was bedeutet das für unser Handeln und unsere Zielvorgaben? Mit diesen und anderen Fragen werden wir uns zusammen mit Wissenschaftlern von Senckenberg und weiteren Experten der verschiedenen Naturwissenschaften, mit Unternehmern, NGOs und jungen Vertretern der Klimagerechtigkeitsbewegung auseinandersetzen.

 

Los ging es mit unserer online Zoom-Veranstaltung am 11. Februar zum Thema „Klimawandel und Erreichung der CO2-Neutralität – wie kann die wohl größte gesellschaftliche Herausforderung des 21. Jahrhunderts gelingen?“

 

Im Digital-Talk ging Prof. Dr. Joachim Curtius, Professor für experimentelle Atmosphärenforschung an der Goethe-Universität in seinem Vortrag auf die Ursachen und Folgen des Klimawandels ein. Im Anschluss daran verdeutlichte Prof. Dr. Andreas Mulch, Direktor Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt, Stellvertretender Generaldirektor Senckenberg den Zusammenhang zwischen Biodiversität, Klimawandel und dem Einfluss des Menschen auf das System "Erde"

  

Hier erfahren Sie mehr!

 


Verpassen Sie auch auf keinen Fall unseren nächsten Digital Talk am Donnerstag, 18. März 2021 um 18 Uhr zum Thema „Zukunft des Waldes – Wie kann der Wald unter dem Aspekt Klimawandel im 21. Jahrhundert aussehen?“.

Auf dieses hochaktuelle Thema haben auch kürzlich mehr als 500 Wissenschaftler in ihrem Petitions-Schreiben an die Europäische Union und die USA aufmerksam gemacht und dazu aufgerufen, auf die Verbrennung von Holz zur Energiegewinnung zu verzichten, da diese nicht klimaneutral ist.

 

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu unserer Veranstaltung.

 


Senckenberg Friend werden

Sie sind noch kein Senckenberg Friend, interessieren sich jedoch für eine Mitgliedschaft oder möchten diese verschenken? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie die Beitrittserklärung ausgefüllt an uns zurücksenden. Da wir durch die Zoom-Veranstaltungen und den Wegfall der Senckenberg Night weniger Spenden generieren konnten, ist eine dauerhafte Unterstützung in Form einer Mitgliedschaft für uns in diesem Jahr besonders wertvoll.

 

Download
Senckenberg Beitrittserklaerung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 410.3 KB

Wenn Sie uns unabhängig von einer Mitgliedschaft ein Spende zukommen lassen möchten, so freuen wir uns über eine Überweisung auf das unten angegebene Spendenkonto.


Kontakt

Förderverein Senckenberg e.V.

Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main

E-Mail: info@foerderverein.senckenberg.de

Telefon: 069 / 7542 1511

Spendenkonto des Fördervereins Senckenberg e.V.:

Sparkasse Hanau
IBAN  DE14 5065 0023 0000 1198 91

BIC: HELADEF1HAN