Die Preise


Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Volker Bouffier werden mit dem „Senckenberg Preis“ Personen ausgezeichnet, die sich in außergewöhnlicher Weise durch Naturforschung bzw. Naturengagement im Bereich Biodiversität und Klimaschutz eingesetzt haben. Die renommierten Preise sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert.

Senckenberg Preis für Naturforschung

 

Mit diesem Preis werden herausragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich Naturforschung gewürdigt.

 

Senckenberg Preis für Naturengagement

 

Dieser Preis wird an Personen vergeben, die sich durch ein herausragendes privates Engagement für den Erhalt der Natur, der Biodiversität und für den Klimaschutz verdient gemacht haben.

 

 

2019 hat die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung und der Förderverein Senckenberg einen Gestaltungswettbewerb für Studierende der Hochschule für Gestaltung Offenbach (HfG) ausgelobt. Ziel war es, eine Trophäe zu entwickeln, die dem für Naturengagement und Naturforschung verliehenen Senckenberg Preis ein Gesicht gibt.

 

Die Projekte des Wettbewerbs wurden in der Keramikwerkstatt des Labor Kunst an der HfG Offenbach unter der Leitung von Merja Herzog-Hellstén und Prof. Klaus Hesse erarbeitet. Alle Beiträge zeichnet eine hohe Sinnlichkeit, Signifikanz und ein mehrdeutiger Kontext zur Biodiversität aus.

 

Die Preise wurden im Rahmen der Senckenberg Night am 23. März 2019 verliehen.

 

Die Preisträgerinnen:

1. Skulpturen-Preis für Naturforschung: Petra Metzner

2. Skulpturen-Preis für Naturengagement: Diane Häfner

3. Skulpturen-Preis: Felicithas Arndt

 

 

 

 

Kontakt

Förderverein Senckenberg e.V.

Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main

E-Mail: info@foerderverein.senckenberg.de

Telefon: 069 / 7542 1511

Spendenkonto des Fördervereins Senckenberg e.V.:

Sparkasse Hanau
IBAN  DE14 5065 0023 0000 1198 91

BIC: HELADEF1HAN